aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  landschaft
  klima
  bevölkerung
  anreise
  unterkunft
  unterwegs
  aktivurlaub
  baden
  geld
  kunst + kultur
  essen + trinken
  feste
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Santa Cruz das Flores
die Hauptstadt auf Flores  
Bildergalerie Santa Cruz das Flores
Santa Cruz das Flores
Santa Cruz ist die Hauptstadt der Insel Flores, gelegen auf einer kleinen Landzunge. Die belebtesten Stellen von Santa Cruz sind der Hafen und die Praca. Setzt man sich in eines der kleinen Cafés und beobachtet ein wenig, so wird man schnell einen Teil der rund 1.800 Einwohner zumindest einmal gesehen haben.
Ein lautes Propellerbrummen kündigt neue Besucher an. Die Flugzeuge donnern nur knapp über die Häuser hinweg, denn der Flughafen liegt fast mitten im Ort und trennt die Insel im Westen fast komplett von der kleinen Ebene mit den Häusern der Stadt am Meer ab.
Im Zentrum findet man genügend Supermärkte, Geschäfte und Banken. Viele der eleganteren Häuser von Santa Cruz reichen noch zurück in die Ära der Walfänger des 19. Jahrhunderts. Die jüngeren Wohnhäuser sind fast alle schlicht gebaut.


Die Lage:

Santa Cruz das Flores ist der Verwaltungssitz des gleichnamigen Kreises mit den Gemeinden Caveira, Cedros, Ponta Delgada und Santa Cruz selbst.


Geschichte:

Santa Cruz wurde den Geschichtsbüchern zufolge 1548 zur Stadt ernannt.
Im frühen 17. Jahrhundert wurde der Ort unter Diogo das Chagas schließlich zur Hauptstadt der Insel.
1693
zählte Bruder Agostinho de Montalverne immerhin schon 900 Einwohner.
Am 7. Januar 1841 wurde Santa Cruz schließlich zum Verwaltungssitz der westlichen Gruppe der Azoren mit den Inseln Flores und Corvo.
Von 1895 bis 1898 war Santa Cruz wegen des vorübergehend aufgelösten Bezirks Lajes das Flores sogar Bezirkshauptstadt der ganzen Insel.
Seit Santa Cruz im 19. Jahrhundert zur Hauptstadt der Westgruppe der Azoren wurde hat sich auch im Umfeld der Stadt einiges verändert. Neue kleine Vororte entstanden, teilweise in schöner Lage, etwa am Monte das Cruzes.
Von 1966 bis 1993 waren französische Streitkräfte einer Fernmeldestation in Santa Cruz stationiert. Während dieser Zeit wurde von Frankreich viel in den Ausbau investiert und die Stadt provitierte sehr davon. Die Militärbasis war versteckt im Norden bei Ponta Delgada.


Sehenswürdigkeiten:

Flughafen
Flughafen
Der Weg hin zum Flughafen hat Tradition. Hier trifft man sich einmal am Tag, wenn die SATA-Maschine ankommt, auch wenn man niemand erwartet. Immerhin weiß man dann, wer mal wieder vorbeischaut. Sonntags wartet man vergeblich auf den Inselflieger: der Flughafen hat dann geschlossen.
Der Flughafen liegt dicht beim Zentrum. Zwei Strassen führen im Osten wie im Westen an der Piste vorbei und geradewegs ins Zentrum. Nach nicht einmal einem Kilometer steht man mitten im Ort und die Landepiste wurde beim Ausbau bis dicht an die Ortsmitte herangeschoben.
Großen Lärm muss man von dem Flughafen ausgehend jedoch nicht befürchten: nur wenige Maschinen starten und landen hier. Am Flughafen gibt es auch einen freien WLAN-Hotspot.

Bairro dos Franceses
Bairro dos Franceses
Direkt am Flughafen liegt etwas nördlich des Ortszentrums das alte Franzosenviertel Bairro dos Franceses. Diese typisch militärhafte Siedlung diente früher den Betreibern der französischen Fernmeldestation als Unterkunft. Dem entsprechend wenig Flair ist von dieser Gegend zu erwarten.

Vom Flughafen aus kann man zu Fuß ins Ortszentrum laufen. Vom Parkplatz aus geht es immer geradeaus auf der Hauptstraße Rua da Esperanca und später auf der Rua Almirante Gago Countinha.
Man passiert die Tankstelle, die Post, Supermärkte nebst kleinen Geschäften, die Bank, den Bäcker und mehr.

Praca do Marques de Pombal
Praca
Das Zentrum markiert der baumbestandene Platz des Ortes: die Praca do Marques de Pombal. Typisch für ganz Portugal trifft man hier unter den schattenspendenden Platanen vorwiegend Männer an. Man trifft sich um zu sehen und um gesehen zu werden. Ein alter Steinbrunnen plätschert vor sich hin.

An dem Platz steht auf die Heilig-Geist-Kapelle von Santa Cruz.

Auch das Rathaus Pacos do Concelho mit seinen zwei Stockwerken steht an dem Platz. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut und bis 1928 war hier auch das Gericht untergebracht.

Convento de Sao Boaventura
Convento
In der Nähe des Hauptplatzes liegt das ehemalige Franziskanerkloster Convento de Sao Boaventura mit einem inneren Kreuzgang. Es stammt aus dem Jahr 1641 und beinhaltet heute das Volkskundemuseum Museu das Flores, das allerdings auf zwei Gebäude aufgeteilt ist. Ab 1832 wurde das Gebäude nach der Vertreibung der Franziskaner als Hospital genutzt und ab 1969 auch als Schule. 1980 wurde das Gebäude als von kommunalem Interesse eingestuft. Das Museum wurde 1993 von Joao Antonio Gomes in privater Initiative eingerichtet.
Das Museum zeigt heute das bunte Leben auf Flores und geht im Erdgeschoss natürlich auch ausführlich auf den Walfang mit Scrimshaw-Kunst und die Seefahrt ein. Neben einer authentisch eingerichteten Küche werden im Obergeschoss in einer etnografischen Abteilung auch landwirtschaftliche Gerätschaften, Handwerkszeug aller Art, Fischereiutensilien, eine azorische Keramiksammlung, sowie die Leinen- und Wollverarbeitung und Haushaltswaren gezeigt. Die Abteilung für Kirchenkunst zeigt Figuren, religiösen Schmuck und informiert über den Kult der Heilig-Geist-Feste. Außerdem erwartet den Museumsbesucher eine interessante Zusammenstellung von Stücken, die von dem 1909 vor der Küste der Insel untergegangenen Handelsdampfer Slavonia stammen. Besonders sehenswert ist der Bereich, der dem Walfang gewidmet
Bibliothek
Bibliothek
ist; hier werden Werkzeuge, Miniaturen aus Walbein und Schnitzereien aus
Walzähnen präsentiert.
geöffnet Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr.

Der ehemals zweite Teil des Museum, das Casa Museu Pimentel de Mesquita, ist inzwischen zur Stadtbibliothek umfunktioniert. Dieses Gebäude wurde ursprünglich zwischen 1640 und 1650 errichtet und gilt als eines der ältesten der Insel.
geöffnet Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr

Giebel des Convento
Giebel des Convento
Unter Pater Inacio Coelho wurde 1641 die Igreja de Sao Boaventura errichtet. Die Fertigstellung dauerte angeblich 114 Jahre. Sie ist Teil des gleichnamigen Franziskanerklosters. Das barocke Bauwerk mit den wertvollen Steinreliefs zeigt gerade im Chorraum südamerikanische und mexikanische Einflüsse. Die Decke aus Zedernholz ist kunstvoll bemalt und zeigt zahlreiche Motive, u.a. Pflanzen und religiöse Figuren. Sehenswert sind auch die Schnitzereien des Altars sowie ein Bild aus dem 16. Jahrhundert. An der Fassade findet man in einer Nische über dem Portal den Schutzheiligen.

Das Franziskanerkloster hat eine bunte Geschichte hinter sich: über 100 Jahre benötigte man für den Bau des Franziskanerklosters. Als es schließlich um 1750 fertig war währte die Freude der Mönche nicht lange, denn sie wurden 1834 vertrieben.
1878 kam das erste Krankenhaus auf Flores in das Gebäude und war hier bis zum Umzug in das neue Hospital nebenan im Jahr 1969 in Betrieb. Bis 1990 nutzte man das Haus dann als Schule. Dann wurde das Museum in dem alten Haus eingerichtet.
Stadtpark
Stadtpark

Linkerhand des alten Franziskanerklosters findet man das neue Krankenhaus.

Vor dem Krankenhaus kann man sich in einer kleinen Grünanlage etwas entspannen. In diesem kleinen Stadtgarten gibt es auch einen freien WLAN-Hotspot.

Geht man zurück so passiert man das Turismo. Es liegt in der Rua Dr. Armas da Silveira und zeigt sich äußerst hilfsbereit bei allen Fragen. Auch Beschreibungen einiger Wandertouren sind hier ausgelegt. Das Fremdenverkehrsbüro ist auch für die Nachbarinsel Corvo zuständig.

Über die kleine Praceta Roberto Mesquita gelangt man zur Bücherei.

Igreja Matriz da Nossa Senhora da Conceicao
Igreja Matriz
Die Hauptkirche Igreja Matriz da Nossa Senhora da Conceicao mit ihrer hohen, eleganten Fassade reicht zurück bis ins 16. Jahrhundert. 1627 wurde sie unter Pater Inacio Coelho neu aufgebaut. 1859 wurde sie erneuert und in ihrer heutigen Form errichtet. Sie zählt zu den imposantesten Kirchenbauwerken der Azoren. Die barocke, 2009 zuletzt renovierte Fassade stammt damit nicht mehr aus barocken Zeiten. Allein die herrlich mit Steinmetzarbeiten verzierte Fassade mit ihren großen Fenstern ist schon ein Kunstwerk.
Die Kirche besteht aus drei Kirchenschiffen und hat zwei massive Kuppeltürme. Der Innenraum wirkt riesig. Sehenswert ist der üppig verzierte Chorraum. Die Kirche ist eines der schönsten Kirchenbauwerke der Azoren.
Der Vorplatz der Kirche ist aus kleinen Steinmosaiken kunstvoll verziert und wurde 2005 bei umfangreichen Kabel- und Leitungsarbeiten in der gesamten Innenstadt komplett erneuert.

Geht man von der Hauptkirche zum Meer hinunter, so passiert man das alte Handwerker- und Fischerviertel und kommt schliesslich in der unteren Rua Dr. Armas da Silveira am Büro der Familie Augusta vorbei, deren Boote nach Corvo hinüberschippern.

Porto das Pocas
Porto das Pocas
In Santa Cruz das Flores gibt es drei Häfen: am südlichen Ende liegt der Fracht- und Passagierhafen Porto das Pocas mit einer kleinen Mole. Hier legen die meisten Schiffe und auch die Fähre nach Corvo hinüber ab. Allerdings herrscht immer etwas Brandung. Die Einfahrt in den Hafen durch die Felsen hindurch ist für größere Boote etwas knifflig. Dafür wartet am Kai ein Kran um im Notfall das Schiff aus dem Wasser nehmen zu können. Eine Tankstelle jedoch gibt es hier nicht. Seit in Lajes das Flores der Hafen ausgebaut wurde hat der Hafen in Santa Cruz massiv an Bedeutung verloren.

Neuankömmlinge auf dem Seeweg erreichen die Capitania in der Rua Senador Andre Freitas auf UKW-Kanal 16. Rote und weisse Richtmarken sind vorhanden und zur Überdeckung auf 285° deutlich erkennbar.

Porto Velho
Porto Velho
300m weiter nördlich vom Porto das Pocas liegt der Porto Velho mit dem Leuchtturm dessen Licht jedoch gerade mal sechs Seemeilen weit reicht. Der alte Fischerhafen wird nur noch von den einheimischen Fischern genutzt.

Ein strammer Fußmarsch führt nun zurück vorbei am Flughafen in den neuen, nördlichen Teil von Santa Cruz. Dieses Neubaugebiet wurde für die Familien angelegt, die bei der Erweiterung der Landebahn weichen mußten. Dahinter schließt sich direkt ein kleines Industriegebiet an. Hier haben sich ein zahlreiche Betriebe angesiedelt.

alte Walverarbeitungsfabrik
Walverarbeitungsfabrik
Zu guter letzt kommt ganz im Norden dann der kleine Porto do Boqueirao. Hier liegt auch die im Sommer 1944 in Betrieb genommene und 1981 wieder geschlossene alte Walfabrik. Sie war mit die erste Fabrik der Insel. Seit 2009 hat man hier im Untergeschoss, in den Tanks in denen früher das Walöl gelagert wurde, das multimediale Centro de Interpretacao Ambiental do Boqueirao eingerichtet. Das moderne Museum informiert über die Meeresfauna, Meeresverschmutzung, Vogelbeobachtung, und den Gelbschnabelsturmtaucher Cagarro. In virtuellen Aquarien findet man zahlreiche Meeresbewohner wieder. In virtuellen Aquarien kann man auf Monitoren auf moderne Art und Weise mehr über Meeresbewohner erfahren.
Die alte Walverarbeitungsfabrik oben soll ebenso in ein Museum umgebaut werden. Gezeigt werden dann alte Dampfkessel und Öfen, Walfanggerät und Boot. Ein lebensgroßer Pottwal soll in Zukunft Besuchern ein reales Vorstellungsvermögen ermöglichen. Spätestens 2014 soll alles fertig sein.
geöffnet tägl. 10.00 - 18.00 Uhr; Eintritt 2,50 €.

Im Januar 1924 ließ sich in Santa Cruz die Fischereigesellschaft Empresa de Pesca de Baleia Esperanca, Lda. mit zwei Booten nieder. 1937 fingen sie in ihrem Rekordjahr 47 Wale. Von 1941 bis 1944 wurde die Fabrica da Baleia do Boqueirao gebaut, mit der Santa Cruz zum Zentrum des Walfangs auf Flores wurde. Im Rekordjahr 1963 wurden hier 103 Wale gefangen und 528t Öl produziert. Am 24. November 1981 wurde der letzte Wal gefangen.

Geht man an der Küste entlang zurück in Richtung Süden so endet die Strasse am schönen Naturschwimmbecken von Santa Cruz. Es ist ein riesiger Pool aus schwarzer Lava, an dem immer jemand anzutreffen ist.

Aussicht vom Monte das Cruzes
Aussicht vom Monte
Ein strammer Marsch führt auf den 210 m hohen Monte das Cruzes. Der 5 km lange Hin- und Rückweg ist allerdings nicht umsonst: von oben hat man am Aussichtspunkt Miradouro Monte das Cruzes einen herrlichen Blick auf den Ort. Aber auch auf der anderen Seite reicht das Panorama vom Morro Alto über den Pico da Se bis nach Corvo hinüber. Der hintere Teil des Berges ist mittlerweile halb abgetragen. Das Material wurde zur Verlängerung der Landepiste benötigt.

Eine alte Wassermühle war noch bis 2006 in Betrieb: An der Feuerwehr auf der Westseite der Landebahn folgt man dem Sträßchen bachaufwärts. Die Mühle wurde umfangreich restauriert.

Etwas außerhalb gelegen befindet sich die Käserei Queijo Uniflores. Die 1994 errichtete Kooperative beschäftigt knapp 10 Angestellte und verarbeitet täglich rund 5.000 Liter Milch. Gute die Hälfte davon wird aufs portugiesische Festland exportiert.

Hoch oberhalb der Stadt liegt an der Strasse auf die Westseite hinüber der Aussichtspunkt Miradouro Arco da Ribeira da Cruz.

Wunderschöne Piscinas Naturais de Santa Cruz mit Naturschwimmbecken aus schwarzer Lava.

Busverbindung dreimal wöchentlich Mo/Mi/Fr nach Ponta Delgada und nach Faja Grande über Lajes das Flores.

In der 2. Februarwoche feiert man die Festa de Nossa Senhora de Lurdes, am 24. Juni die Festa de Sao Joao, Ende Juni die Festa de Sao Pedro, Ende Juli die Festas do Espirito Santo da Praca, in der 2. Dezemberwoche die Festas de Nossa Senhora da Conceicao.


Apotheken:


FARMACIA DE SANTA CASA DA MISERICORDIA
Tel: 00351 292 592294
Fax: 00351 292 592158


Aktivurlaub:


Hochseefischen:

ZAGAIA FLORES
Avenida dos Baleeiros
9970-306 Santa Crz das Flores
Tel: 00351 292 592521 und 91 4900304
eMail: zagaiaflores@gmail.com
Internet: http://www.zagaiaflores.pt

Segel- und Motorboottouren, Inselrundfahrten:

A SEREIA
Rua Dr. Armas da Silveira, 30
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592220

FLORCETACEOS

9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542163 und 91 7918964 und 96 4220645

FLORES SUBAQUATICAS, LDA
Porto das Poças
9970 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 542177

MARE OCIDENTAL
Rua Dr. Armas da Silveira, 32
9970-331 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592289
eMail: geral@mareocidental.pt
Internet: www.mareocidental.pt

TOSTE MENDES, LDA
Avenida dos Baleeiros
9970-306 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590100
Fax: 00351 292 590101
eMail: hotelocidental@hotmail.com
Internet: www.hotelocidental.com
Bietet auch Bootsfahrten zu Höhlen an.

Tauchen:

FLORCETACEOS
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542163 und 91 7918964 und 96 4220645

FLORES SUBAQUATICAS, LDA

Porto das Poças
9970 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 542177

MARE OCIDENTAL
Rua Dr. Armas da Silveira, 32
9970-331 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592289
eMail: geral@mareocidental.pt
Internet: www.mareocidental.pt

TOSTE MENDES, LDA
Avenida dos Baleeiros
9970-306 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590100
Fax: 00351 292 590101
eMail: hotelocidental@hotmail.com
Internet: www.hotelocidental.com

Walbeobachtung / Delfinschwimmen:

A SEREIA
Rua Dr. Armas da Silveira, 30
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592220

FLORCETACEOS
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542163 und 91 7918964 und 96 4220645

FLORES SUBAQUATICAS, LDA

Porto das Poças
9970 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 542177

MARE OCIDENTAL
Rua Dr. Armas da Silveira, 32
9970-331 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592289
eMail: geral@mareocidental.pt
Internet: www.mareocidental.pt

TOSTE MENDES, LDA
Avenida dos Baleeiros
9970-306 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590100
Fax: 00351 292 590101
eMail: hotelocidental@hotmail.com
Internet: www.hotelocidental.com

Wandern:

SILVIO MEDINA
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 91 8804210
eMail: toursofflores@gmail.com
Internet: toursofflores.blogspot.com


Autovermietungen:

Autatlantis Rent a CarAUTATLANTIS
Rua do Aeroporto
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542278
Fax: 00351 292 542279
eMail: info@autatlantis.com
Internet: www.autatlantis.com
Verleihfirma mit einst gutem Ruf, bei der es zuletzt schlecht gewartete Fahrzeuge und bis aufs Drahtgitter abgefahrene Reifen gab. Aufgrund dieser Erfahrung nicht unbedingt zu empfehlen! Erhebt zudem manchmal Flughafenzuschlag, obwohl die Station im Flughafen ist.

BRAGA & BRAGA RENT-A-CAR, LDA
Zona Industrial do Boqueirao
9970-225 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542363
Fax: 00351 292 592024
eMail: freitasbragabraga@sapo.pt
Im Industriegebiet angesiedelt.

Ilha Verde Rent a CarILHA VERDE
Aeroporto
9970-320 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542372
Fax: 00351 296 304892
eMail: reserve@ilhaverde.com
Internet: www.ilhaverde.com


Banken:

BANIF
Rua Senador Andre Freitas, 4
Tel: 00351 292 590290
Fax: 00351 292 592674

CAIXA GERAL DE DEPOSITOS
Rua Frei Diogo das Chagas
Tel: 00351 292 590130


Bäckereien & Konditoreien:

PADARIA BELMIRO SILVA
Rua Senador Andre Freitas, 7
9970-337 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592472


Fährtickets:

RIAC
Praca Marques de Pombal
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 800 500501


Flughafen:


AEROPORTO DAS FLORES

9970-320 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592212
Fax: 00351 292 592243
eMail: flores.airport@ana-aeroportos.pt


Flugtickets:


SATA AIR ACORES
Rua Senador Andre Freitas, 5
9970-337 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590340
Fax: 00351 292 542134
Fluginformationen + Reservierungen: 707 227282
Tele Check-in: 808 222 311
Internet: www.sata.pt

SATA AIR ACORES
Aeroporto
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590350
Fax: 00351 292 542135


Fotogeschäfte:


FOTO RUI
Rua Senador Andre das Freitas, 23
Tel: 00351 292 542008


Gesundheit:

CLINICA DENTARIA FLORES

Rua Senador Andre Freitas
Tel: 00351 292 592095

HOSPITAL DE SANTA CRUZ DAS FLORES
Largo 25 Abril
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590270
Fax: 00351 292 590271
eMail: raacsf@mail.telepac.pt


Hafenverwaltung:

CAPITANIA DO PORTO DE SANTA CRUZ DAS FLORES
Rua Senador Andre Freitas
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592224


Hotels und Unterkünfte:


Hotels:


Hotel das Flores
online buchen
HOTEL DAS FLORES ****   
Zona do Boqueirao
9970-390 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590420
Fax: 00351 292 590421
eMail: hotel.flores@inatel.pt
Internet: www.inatel.pt
25 modern eingerichtete Zimmer, größtenteils mit Meerblick, 1 Suite. 52 Betten. 2009 eröffnet und das beste Hotel der Insel. Moderner Standard auf mitteleuropäischem Niveau. Direkt an der Küste außerhalb des Zentrums gelegen. Ca. 15 Laufminuten ins Zentrum. eicht zugänglich für Behinderte, Behindertengerechte Einrichtung, Internetanschluss vorhanden, Zentrale Klimaanlage, Kreditkartenwillkommen, Haartrockner, Internetanschluss im Hotelzimmer, Parkplatz, Bar, Restaurant, Fernsehraum, Spielzimmer, Fitnessraum, Swimmingpool, Klimaanlage im Zimmer, Telefon, Fernseher, Minibar. EZ: ab 70 €, DZ: ab 75 €.

Hotel Ocidental
online buchen
OCIDENTAL **
Avenida dos Baleeiros
9970-306 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590100
Fax: 00351 292 590101
eMail: hotelocidental@hotmail.com
Internet: www.hotelocidental.com
34 Zimmer und 2 Suiten außerhalb des Zentrums direkt am Meer mit Blick auf Corvo gelegen. Zweistöckige Anlage. Zimmer meist mit Terrasse oder Balkon. Mit Schwimmbad, Tennisplatz, Restaurant und Bar. Tauchgänge über eigene Tauchbasis, Inselrundfahrten und Überfahrten nach Corvo werden angeboten. Einzelne Zimmer bedürfen durchaus einer Renovierung. In der Nebensaison hohe Rabatte. EZ: ab 75 €, DZ: ab 95 €.

Hotel Servi-FlorSERVI-FLOR **
Antigo Bairro dos Franceses
9970-305 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592552
Fax: 00351 296 592554
eMail: hotelservi-flor@mail.telepac.pt
Internet: www.servi-flor.com
32 Zimmer und 1 Apartment mit 50 Betten in ehemaliger Unterkunft der Franzosen. Früher als 'Hotel dos Franceses' bekannt. Einrichtung etwas antiquiert. Mit TV, Telefon, Klimaanlage, Restaurant, Minigolfplatz und Schwimmbad. Einfache Unterkunft mit wenig Flair von außen dafür aber freundlich. Liegt etwas abseits direkt am Meer mit schönem Ausblick. Leicht zugänglich für Behinderte, Kreditkarten willkommen, Haartrockner, Internetanschluss im Hotelzimmer, Parkplatz, Bar, Restaurant, Leseraum, Fernsehraum, Spielzimmer, Swimmingpool, Minigolfplatz, Zimmer mit Heizung, Klimaanlage im Zimmer, Telefon, Fernseher, Minibar. Im Winter wie ausgestorben. EZ: ab 80 €, DZ: ab 95 €.

Residencials und Pensionen:


Hospedaria Acquamarina
online buchen
ACQUAMARINA
Rua Senador Andre Freitas
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592960
Fax: 00351 219 105247
eMail: acquamarinasintra@mail.telepac.pt
Internet: www.acquamarina.com.pt
Kleine Pension mit 6 Zimmern. Moderne Einrichtung. Für preisgünstigen Urlaub ohne Schnickschnack durchaus empfehlenswert. DZ: ab 55 €.

SEREIA
Joao Cardoso
Rua Dr. Armas da Silveira
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592220
Einfachste Zimmer im Haus des gleichnamigen Restaurants. DZ: 25 €.

Casa de Hospedes, Ferienhäuser und Privatunterkünfte:


Casa de Hospedes Julia de Freitas Avelar CASA DE HOSPEDES JULIA DE FREITAS AVELAR
Rua Almirante Gago Coutinho, 2
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592511
Fax: 00351 292 592309
Am Rand des Franzosenviertels. 14 einfache Zimmer in verschiedenen Häusern. Reservierung notwendig. DZ: ab 25 €.

CASA DE HOSPEDES JOSE DO ESPIRITO SANTO ALVES MELO
Rua Comandante Souto Cruz, 5
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592315 und 96 3745740
eMail: hospedariamelo@oninet.pt
Mehrere Zimmer einfacherer Art und 3 Apartments. Nur im Sommer frei verfügbar. DZ: ab 30 €, T2: 50 €.

Casa de Hospedes Malheiros SerpaCASA DE HOSPEDES MALHEIROS SERPA   
Rua do Hospital
9970 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 592201
eMail: malheirosserpa@hotmail.com
Internet: www.malheiros.net
5 Einzel- und Doppelzimmer mit Bad/WC, Esszimmer und Küche. Internetzugang. DZ: 35 €.

Hospedaria Acquamarina
online buchen
HOSPEDARIA ACQUAMARINA
Rua Senador Andre de Freitas, 22
9970-337 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592960
Fax: 00351 219 105247
eMail: acquamarinasintra@mail.telepac.pt
Internet: www.acquamarina.com.pt
5 modern eingerichtete Zimmer mit Bad. DZ: 50 €.

HOSPEDARIA MARIA ALICE RODRIGUES PEREIRA   
Bairro Nossa Senhora do Rosario, 3
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592309
Fax: 00351 292 542185
15 saubere Zimmer mit eigenem Bad zwischen Flughafen und Naturbadestelle. Für Privatpension gut ausgestattet. EZ: ab 30 €, DZ: ab 35 €.

HOSPEDARIA SOUSA
Rua Senador Andre de Freitas, 23
9970-337 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542297
eMail: hospedariasousa@sapo.pt
Internet: www.hospedariasousa.no.comunidades.net
Zimmer mit Bad und TV im Zentrum.

Hospedaria Telma SilvaHOSPEDARIA TELMA SILVA 
Rua Senador Andre Freitas, 17
9960 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 593326
Fax: 00351 292 592028
eMail: telmasilva67@yahoo.com.br
Internet: www.hospedariatelmasilva.com
4 Zimmer mit 2 Gemeinschaftsbädern. Küche nutzbar. Reservierung vorab erforderlich. DZ: 30 €.

NOEMIA TEIXEIRA
Travessa da Graca, 26
9970-304 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 592503
Einfache hellhörige Gästezimmer im Stil von bed&breakfast. Gutes Frühstück inklusive. Nur im Hochsommer. EZ: ab 20 €, DZ: ab 25 €.

VIVENDA HORTENCIA
Teresa Serpa
Bairro Frances
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592511


Internet:

Freies WLAN am Flughafen und am Stadtpark vor dem Hospital.


Kirchen:

PAROCA DE SANTA CRUZ DAS FLORES
Rua da Conceicao, 2
Tel: 00351 292 592625


Kooperativen:

COOPERATIVE UNIAO AGRICOLA FLORENTINA
Rua da Esperanca
Tel: 00351 292 592864

UNIAO DE COOPERATIVAS DA ILHA DAS FLORES
Largo dos Vales
9970-380 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592775
Fax: 00351 292 592776


Milchwerk:


UNIAO DE COOPERATIVAS AGRICOLAS DA ILHA DAS FLORES UCRL
Largo dos Vales
Tel: 00351 292 592775


Museum:


CASA MUSEU PIMENTEL DE MESQUITA
Praca Marques de Pombal
9970 Santa Cruz das Flores
geöffnet Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr

CENTRO DE INTERPRETACAO AMBIENTAL DO BOQUEIRAO
9970 Santa Cruz das Flores
geöffnet tägl. 10.00 - 18.00 Uhr; Eintritt 2,50 €.

MUSEU DAS FLORES
Convento de Sao Boaventura
Largo 25 de Abril
9970-312 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592159
Fax: 00351 292 593581
eMail: museu.flores.info@azores.gov.pt
Internet: museus.azores.gov.pt
geöffnet Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr; Eintritt: 1 €


Polizei:


POSTO POLICIAL DE SANTA CRUZ DAS FLORES
Bairro dos Franceses
9970-305 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592115

POLICIA MARITIMA
Capitania de Santa Cruz das Flores
Rua Senador Andre Freitas
9970-337 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592485


Post:

CORREIOS DE PORTUGAL SA
Rua Senador Andre Freitas
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590140


Radiostationen:

RADIO ATLANTIDA FLORES
Rua Frei Diogo Chagas
Tel: 00351 292 592703


Reisebüros:


HORTATUR
Rua da Conceicao, 12
Tel: 00351 292 542006
Fax: 00351 292 542007


Restaurants, Cafes und Bars:

4a OCIDENTE
Rua Frei Diogo Chagas
Tel: 00351 292 542377
Spezialitäten: Pizzas vom Holzkohlegrill, Frango no Churrasco und Espetadas.

BALEIA OCIDENTAL

Zona Industrial Boqueirao
Tel: 00351 292 592462
Fax: 00351 292 592590
Bei der alten Walfangfabrik zu finden. Verschiedene Fleisch- und Fischgerichte. Einheimische Spezialitäten. So. geschlossen.

CAFE BUENA VISTA
kleine Snacks und Getränke beim Badebereich.

CAFE DO GIL
Praca Marques Pombal, 1
Tel: 00351 292 542013
Beliebter Treffpunkt am Hauptplatz.

GARE DO OCIDENTE
Rua Frei Diogo das Chagas
9970 Santa Cruz dass Flores
Tel: 00351 292 592636
Bar und Internet-Cafe

LUCINO'S BAR
Largo 25 de Abril, 3
Tel: 00351 292 592633
eMail: lucino.lima@sapo.pt
Modernes Straßencafe. Treffpunkt für Jüngere bis tief in die Nacht.

MARES VIVAS
Rua Dr. Armas da Silveira
Tel: 00351 292 592343
bunte Mischung aus typischen Fleisch- und Fischgerichten.

NOEMIA TEIXEIRA
Travessa da Rosa
Tel: 00351 292 590177
Snack-Bar.

ROSA
Rua Nossa Senhora da Conceicao, 6
Tel: 00351 292 592162
Snack-Bar + Cafe mit regionalen Gerichten; Spezialitäten: Polvo und Mariscos. Karte oft größer als die Vorräte.

SEREIA
Rua Dr. Almas Silveira, 30
Tel: 00351 292 542229
Einfach aber gut. Typische Hausmannskost. Preiswerte Tagesessen. So. geschlossen.

SERVI FLOR
Antigo Bairro dos Franceses
Tel: 00351 292 592453
Fax: 00351 296 592554
eMail: hotelservi-flor@mail.telepac.pt
Restaurant im gleichnamigen Hotel.


Supermärkte:


LOURENCO & LOURENCO
Rua Frei Diogo Chagas
Tel: 00351 292 590011

MINIMERCADO POUPANCA
Rua Roberto Mesquita
Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 542046
Fax: 00351 292 592689

SUPERMERCADO BOAVENTURA & C.

Rua do Porto, 6
Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590181
Fax: 00351 292 590180


Taxi:


- Taxistandplatz: Tel: 00351 292 592598 und 592376 und 592588
- Arcilio Costa, Tel: 00351 292 592181 und 00351 96 2733094  
- Joao Machado, Tel: 00351 292 592542 und 00351 96 5261663  
- Jorge Soares, Tel: 00351 292 592520
- Jose Ramos Mateus, Tel: 00351 292 592127 und 00351 96 7093229
- Jose Antonio Melo, Tel: 00351 292 592826 und 00351 96 7098069
- Jose Antonio Semiao, Tel: 00351 292 592244 und 00351 96 7080386
- Mateus Medina, 00351 292 592668 und 00351 91 6124018
- Silvio Medina, 00351 292 592668 und 00351 91 8804210


Telefonzellen:


- Santa Cruz das Flores: Tel: 00351 292 592145


Turismo:


POSTO DE TURISMO DAS FLORES
Rua Dr. Armas da Silveira
9970-331 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 592369
Fax: 00351 292 592846
eMail: pt.flo@azores.gov.pt
Internet: www.visitazores.org


Verwaltung:

Heraldica Santa Cruz das FloresCAMARA MUNICIPAL DE SANTA CRUZ DAS FLORES
Rua Senador Andre de Freitas, 13
9970-313 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 590700
Fax: 00351 292 590718
eMail: cmsfc@mail.telepac.pt
Internet: cm-santacruzdasflores.azoresdigital.pt

JUNTA DE FREGUESIA DE SANTA CRUZ DAS FLORES
Rua Dr. Armas Silveira
9970-331 Santa Cruz das Flores
Tel/Fax: 00351 292 592168
eMail: freguesia.scflores@hotmail.com


Wetterdienste:

INSTITUTO DE METEOROLGIA
9970 Santa Cruz das Flores
Tel: 00351 292 592161


Zeitungen/Verlage:

JORNAL AS FLORES

Rua Roberto Mesquita, 14
Tel/Fax: 00351 292 592122
eMail: jornal.asflores@netc.pt
Inselzeitung von Flores seit dem 7. Dezember 1973.


Anzeige:

 
Anzeigen:





Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren