Azoren AzorenCorvoFloresGraciosaTerceiraSao JorgeFaialPicoSao MiguelSanta MariaAzoren
Azoren AzorenAzoren
Azoren
   aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  landschaft
  flora
  fauna
  klima
  kultur
  politik
  wirtschaft
  bevölkerung
  religion
  feste
   urlaub
  unterkunft
  anreise
  unterwegs
  einkaufen
  essen + trinken
  baden
  aktivurlaub
  reisehinweise
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  geld
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Unterkunft
Hotel, Pension oder Ferienhaus  
Praia, Sao Miguel
Praia, Sao Miguel
Wer die Azoren richtig erleben möchte, sollte sich in typischen Landhäusern einmieten. Doch es gibt natürlich auch Hotels mit den aus Tourismuszentren gewohnten Standards - allerdings nicht auf jeder Insel.
Das größte Angebot verzeichnet die Insel Sao Miguel. Hier stehen eine ganze Reihe an Hotels, Ferienhäusern, Pensionen und Privatzimmer bereit.

Die Suche gestaltet sich manchmal schwieriger als erwartet. Hinweisschilder gibt es selten. Hotelketten sind oft ausgebucht während der Hochsaison. Man darf aber nie aufgeben, denn wenn einmal das gewünschte Zimmer belegt ist, hat die Nachbarin vielleicht doch noch etwas frei.

Eine umfangreiche Liste aller Unterkünfte finden Sie auf den Unterseiten der jeweiligen Insel.


Hotel:

Man findet sie nur in den wenigen großen Städten. Dabei muss man am Standard auch mal Abstriche machen. Die Bandbreite reicht vom Luxus-Spitzenhotel bis zur Absteige. Preislich liegen sie im gewohnten Rahmen zwischen 30 und 140€ die Nacht. Wer sich selbst verpflegen möchte, sollte auf eine Kochgelegenheit achten.


Pension / Residencial:

In vielen Orten gibt es Pensionen. Oftmals sind sie an Gaststätten angeschlossen. Sie sind daher in Preis und Ausstattung höchst unterschiedlich. Es sind einfache Zimmer ohne Luxus. Sanitäre Einrichtungen sind dabei oft auf der Etage untergebracht. Dafür sind sie billig und man findet fast immer etwas. Man kann sich die Zimmer ja aber zuvor einmal ganz zwanglos ansehen. Sie kosten um 20 bis 25 € die Nacht.


Casa de Hospedes:

Die Casa de Hospedes werden von den Gemeinden geführt und sind nichts anderes als billige Unterkünfte für Arbeiter. Man findet sie nur in größeren Orten und darf nicht viel erwarten. Sie runden damit einen richtigen Erlebnisurlaub als Rucksacktourist so richtig ab und garantieren niedrigste Preise.


Privatzimmer:

Privatunterkünfte gibt es überall. Mit ihnen hat man oft einen gewissen familiären Anschluss. Sie sind aber nicht immer leicht zu finden, denn die Zimmer sind oft nicht gemeldet. Fragt man im Ort ein bißchen, wird man schnell eine Antwort bekommen, denn hier kennt doch irgendwie jeder jeden. Ganz so billig sind sie jedoch nicht immer. Außerhalb der Zentren gibt es wenig Alternative.


Jugendherberge:

Es gibt zwei Jugendherbergen in Ponta Delgada und auf Terceira. Die Herberge in Ponta Delgada ist in einem alten Herrenhaus. Sie macht daher schon äußerlich einiges her und ist insgesamt sehr sauber. Mit einem Jugendherbergsausweis spart man. Preis ca. 20 €.


Camping:

Camping auf Faial
Camping auf Faial
Es gibt auf fast allen Inseln offizielle Campingplätze. Sie ähneln aber teilweise einer Viehweide und sind manchmal wenig einladend. Auch an sanitären Einrichtungen mangelt es. Ein schöner Platz ist an der Westküste von Pico. Auch auf Terceira und an der Südküste von Sao Jorge gibt es schöne Plätze. Man sollte sich vor Reiseantritt nochmals rechtzeitig erkundigen, denn Wind und Wetter können einem Campingplatz schon einmal zusetzen. Wer unbedingt wild campen möchte, sollte beim Eigner vorher zumindest kurz nachfragen. Die schönen Aussichts- und Rastplätze sind noch am ehesten geeignet. Dort findet man meist Grillstellen und auch ein WC.

Anzeige:

 
Anzeigen:






Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren