Azoren AzorenCorvoFloresGraciosaTerceiraSao JorgeFaialPicoSao MiguelSanta MariaAzoren
Azoren AzorenAzoren
Azoren
   aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  landschaft
  flora
  fauna
  klima
  kultur
  politik
  wirtschaft
  bevölkerung
  religion
  feste
   urlaub
  unterkunft
  anreise
  unterwegs
  einkaufen
  essen + trinken
  baden
  aktivurlaub
  reisehinweise
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  geld
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
Wandern und Bergsteigen
ein Eldorado für Naturliebhaber...  
kurze Rast
kurze Rast
Die Azoren sind ideal Wanderinseln. Sie warten darauf, entdeckt zu werden. Die Naturschönheiten der neun Inseln muss man gesehen haben. Die hügelige Landschaft, die üppige Natur und die Ruhe machen es zum Erlebnis. Inzwischen gibt es Wanderkarten und Wanderführer für Azorenneulinge. Über Reisebüros lassen sich zudem auch noch vor Ort geführte Touren buchen.

Für Bergsteiger ist der Pico eine Herausforderung. Der 2.351 m hohe Vulkankegel ist Portugals höchster Berg. Der Aufstieg erfordert zwar keine alpinen Kletterkenntnisse, er fordert aber einiges an Kondition und sollte nicht unterschätzt werden. Dafür wird man mit dem wahrlich höchsten Erlebnis belohnt.
Auf allen Inseln sind eine Reihe von Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade sauber markiert und entsprechend internationalem Standard mit Tafeln und Wegzeichen sauber gekennzeichnet. Insgesamt umfasst das Wegenetz rund 60 Wandervorschläge. Viele davon sind von biologischem oder geologischen Interesse und führen durch Schutzgebiete. Leider ist die Pflege der Wanderwege nicht immer auf höchstem Niveau. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn plötzlich Wegzeichen fehlen oder der Wanderweg dicht zugewachsen ist. Nur ein kleiner Teil der Wanderungen ist auch als Rundweg ausgeführt und damit gästefreundlich.
Schöne und gemütliche Wanderungen kann man vor allem auf Sao Jorge und Flores unternehmen. Die meisten Touren findet man auf Sao Miguel. Bei den ausgedehnten Wanderungen genießt man herrliche Ausblicke und kommt nicht selten in direkten Kontakt mit der aufgeschlossenen Bevölkerung. Man passiert wunderschöne Lorbeer- und Wacholderwälder, kommt an kleinen Seen vorbei, passiert Wassermühlen und Wasserfälle und blickt
Wandern auf den Azoren
fast ständig auf die Weite des Ozeans. Um die vielen Kraterseen oder quer über die Hochebenen gibt es alternative, leichte Routen jeder Couleur. Wanderwege in Küstennähe bieten zudem oft die Gelegenheit, auch noch einen Badestopp einzulegen.

Anzeige:

 
Anzeigen:






Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren